St Mariä Geburt Bischofferode, St. Johannes der Täufer Holungen, St. Simon und Judas Thaddäus Neustadt
St Mariä Geburt Bischofferode, St. Johannes der Täufer Holungen, St. Simon und Judas Thaddäus Neustadt

Klüschen Hagis - Wallfahrtskapelle

Die Wallfahrtskapelle Klüschen Hagis (bedeutet: kleine Klause des Hagens) - befindet sich zwischen Wachstedt und Martinfeld nahe Dingelstädt. Es erinnert einerseits an das Dorf Neuenhagen, welches im späten Mittelalter zu einer Wüstung wurde und andererseits an die Erimitenklause die 1573-1620 neben der Kapelle stand. Seit dem 16. Jahrhundert ist die Wallfahrt zu der Pieta aus dem 13. Jahrhundert bezeugt.

Die größte der heutigen Wallfahrten zum Klüschen ist die Männerwallfahrt zu Himmelfahrt. Diese wurde 1957 ins Leben gerufen, da der Hülfensberg als Grenzgebiet durch die Behörden mehr und mehr unerreichbar wurde. Heute pilgern ca. 10.000 Männer - Väter mit Ihren Kindern, Großväter mit Ihren Enkeln - als auch Frauen & Mädchen zur jährlichen Männerwallfahrt ins Klüschen Hagis. 

Bildrecht: Jens Schäfer

60. Männerwallfahrt im Jahre 2016


Anrufen

E-Mail